Der Zweckverband der Krankenhäuser Südwestfalen e.V. vertritt die Interessen von derzeit 34 Mitgliedskrankenhäusern, die mit ca. 20.000 Beschäftigten und einer Kapazität von rund 8.800 stationären Betten einen stationären Umsatz von ca. 1,2 Mrd. Euro bewegen.

Mit seinem Dienstleistungsangebot unterstützt der Zweckverband seine Mitgliedshäuser, aber auch überregional Anbieter von Gesundheitsleistungen, in Fragen des strategischen Managements und Krankenhausfinanzierungsrechts. Im Vordergrund stehen die Verhandlungsmoderation bei den Entgeltverhandlungen mit den Vertragspartnern der Krankenhäuser und alle in diesem Zusammenhang stehenden Unterstützungsmaßnahmen. Hierzu zählen auch das breite Feld der regionalen Gesundheitspolitik und die Besetzung des Themas Qualität. Unser Dienstleistungsangebot reicht von der Beratung in den Themenfeldern des Verbandes über die Konzeption und Durchführung von Benchmarkings und der Veranstaltung von Seminaren bis hin zur Programmierung von spezialisierten Softwaretools.

Wir sind mit unserem Geschäftsführer und unseren Vorstandsmitgliedern in allen wesentlichen Gremien der Nordrhein-Westfälischen Krankenhausgesellschaft (KGNW) und der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) vertreten. Darüber hinaus unterhalten wir ein weites Netzwerk von Diskussionspartnern, mit denen wir auf allen Ebenen Lösungen für unsere Mitglieder generieren.